Soziale Projekte der letzten Jahre

2019

 

In diesem Jahr ging der Erlös aus unserem Adventskonzert an das Projekt "Hafen 17".

 

Am 16.12.2020 übergaben

Daniela Vaupel (1. Vorsitzende) und

Monika Risch (2. Vorsitzende) den Reinerlös aus dem Adventskonzert an die Verantwortliche des Projektes Frau Olga Galjan.

 

Wir wurden sehr herzlich empfangen, durften einen kleinen Einblick in die Arbeit der Mitarbeiter genießen und die Räumlichkeiten, die mit sehr viel Liebe gestaltet sind, besichtigen.  

Schnell wurde uns bewusst, wie wichtig es ist, das Projekt " Hafen 17" zu fördern, denn es bietet bis zu 30 Kindern eine Konstante im Alltag.

Da leider alles nur aus Spenden finanziert wird und keine sonstigen Fördermittel bereitgestellt werden, möchten wir gerne dazu beitragen, dass viele Menschen darauf aufmerksam gemacht werden.

Sämtliche Informationen rund um das Projekt finden Sie auch unter

http://www.dw-region-kassel.de/rat-und-hilfen/offene-treffpunkte-und-diakonie-vor-ort/hafen-17-treff-fuer-kinder/

2018

 

Der Erlös des Adventskonzertes 2018 ging an den Verein "Kleine Riesen Nordhessen e.V."

 

Am 16.01.2019 übergaben die 1. Vorsitzende Daniela Vaupel (links) und die 2. Vorsitzende Monika Risch (rechts) die Spende an Frau Dr. Andrea Aschenbrenner (Mitte) und Frau Martina Fröhlich. Das Geld kommt Kindern und Jugendlichen mit lebenslimitierenden Erkrankungen und deren Familien zugute.

 

Mehr Informationen über die Arbeit des Vereins finden Sie auch unter

www.kleine-riesen-nordhessen.de

 

 

2017     Renovierung des Gemeindehauses der Klosterkirche Nordshausen

2016

 

2016 ging die Spende des Adventskonzerts vom 27.11.16  an den freuNde-Verein e.V.

Das "Sandmännchen-Projekt" bzw. "Projekt Sternstunde" kommt Kindern mit neurologischen Erkrankungen zu gute.

Wer mehr über dieses und andere Projekte des freuNde-Vereins e.V. erfahren möchte kann sich unter www.Kinderneuro-freunde-ks.de informieren.

 

Am 10.01.2017 war es dann soweit.

Die beiden Vorstandsvorsitzenden Daniela Vaupel und Monika Risch brachten die Spende persönlich in die neuropädiatrische Station des Kasseler Klinikums.

Der 1. Vorsitzende des freuNde-Vereins e.V. Dr. Rudolf Funke, sowie die Initiatorin des

"Projekts Sternstunde" Frau Luise Jochheim erläuterten die Ziele ihrer Vereinsarbeit und im Anschluss gab es noch eine Führung durch die Station.

Das Foto zeigt eines der Kinder, die zur Zeit auf der Station untergebracht sind. Auf Wunsch der Eltern verzichten wir darauf, die Namen preiszugeben.

 

 

 

 

 

Die letzten Jahre haben wir die folgenden sozialen Projekte mit den Spenden des Konzerts unterstützt:

 

2015

 

 

2014

 

Wohngemeinschaft für Menschen mit Demenz Brückenhof.

www.diakoniestationen-kassel.de/?cat=33

 

 

www.krebskranke-kinder-kassel.de


2013

Die helfende Hände

www.diakoniestationen-kassel.de/?cat=55


2012

Kinderhospiz Kassel